An alle Mitglieder!

 

Lieber Billardfreund,

hiermit laden wir Dich recht herzlich zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung ein.

Termin: Freitag, den 27. April 2018

Zeit: 19:00 Uhr

Ort: Im Vereinsheim, In der Kau 0 50354 Hürth-Berrenrath

Tagesordnung:

TOP 1. Begrüßung

TOP 2. Benennung eines Protokollführers

TOP 3. Bericht des 1. Vorsitzenden

TOP 4. Bericht des Kassierers

TOP 5. Bericht des Kassenrevisors

TOP 6. Bericht des Sportwartes

TOP 7. Trikots

TOP 8. Verschiedenes

 

Mit sportlichem Gruß

H. Wirsbitzki

1. Vorsitzender

 

Am vergangenen Samstag, 07.04.2018, fand die Verbandsmeisterschaft der Seniorenmannschaften des PBVM in Wuppertal statt.

Unsere Farben haben Reiner Wirsbitzki, Roberto Scaduto, Hans Peter Kloiber und Thorsten Laureck vertreten.

Insgesamt waren 11 Seniorenmannschaften am Start.

Im Modus Best of 5, d.h. 3 Siege waren nötig, um in die nächste Runde zu kommen, ging es um 12:00 los.

In der ersten Runde gegen BC Colours Düsseldorf 3 glänzte besonders unser Kreisligaspieler Thorsten mit einem 6:5 Sieg im 9-ball. Da auch Reiner seine zwei Spiele souverän gewann, gab es einen 3:1 Sieg.

In der zweiten Runde legte Reiner noch eine Schippe drauf, gewann sein 14.1 in zwei Aufnahmen mit 40+35 Bällen. Da auch Roberto sein 8-ball mit 4:1 gewann, konnte Reiner im 10-ball wiederum einen 3:1 Sieg eintüten.

Im Halbfinale ging es gegen BC Colours Düsseldorf 2.  Hier war es Roberto, der 2 Siege im 8-ball und 10-ball eingefahren hat, Reiner wiederum setzte das Highlight der Verbandsmeisterschaft mit einer 75 Serie an/aus im 14.1. 

Auch im Finale galt, die vermeindlich stärkste Vertretung der Düsseldorfer, BC Colours Düsseldorf 1, zu besiegen.

Wiedeholt Reiner war für 2 Punkte gut, aber auch Hans Peter (HP) fand sein Spiel wieder und bezwang vorentscheidend den Verbandsligaspieler Raimund Kluske mit 4:3 im 8-ball.

Und so fuhren unsere Recken schon in den frühen Morgenstunden am Sonntag geschafft, aber glücklich als ungeschlagener Verbandsmeister der Seniorenmannschaften zurück nach Berrenrath.

Gleichzeitig qualifizierte sich unsere Mannschaft für die am 09.06.2018 stattfindende Landesmeisterschaft.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Die Saison 2017/18 biegt auf die Zielgerade ein.

Für unsere Mannschaften ist diese Spielzeit mit wechselnden Erfolg verlaufen.

Die 1. Mannschaft musste in der 2. Bundesliga Süd viel Lehrgeld bezahlen und steht auf dem vorletzten Platz als Absteiger fest. Die Jungs reflektieren selbstkritisch die Saison und werden ihre Lehren daraus ziehen. In den letzten zwei Heimspielen am 28./29. April gegen BC Sindelfingen und BSF Kurpfalz werden sich die Jungs trotzdem ins Zeug legen, um möglichst noch einen versöhnlichen Saisonabschluss zu haben.

Die "alten" Hasen der 2. Mannschaft in der Regionalliga West stehen 2 Spieltage vor Schluss ungeschlagen auf dem 1. Platz und haben gute Aussichten in die 2. Bundesliga aufzusteigen. Bei 4 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten werden die Männer um Reiner Wirsbitzki die zwei Auswärtsspiele in Kohlscheid und Düren konzentriert angehen, um den Aufstieg perfekt zu machen.

Die 3. Mannschaft konnte besonders in der Rückrunde der Verbandsliga PBVM die nötige Punkte holen und wird auch nächstes Jahr dort vertreten sein.

Dass die 4. Mannschaft als Aufsteiger in die Landesliga einen schweren Stand haben wird, war klar. Aber dass es soooo schwer wird, war nicht vorauszusehen. Und so steht der Abstieg in die Bezirksliga schon seit Längerem fest.

Bei der 5. Mannschaft in der Bezirksliga war das ausgegebene Ziel, mindestens 5. zu werden, um in der Liga zu bleiben. Denn nächstes Jahr werden aus drei Bezirksligen nur zwei Ligen übrigbleiben. Und nur die ersten 5 Mannschaften (von jeweils 10) jeder Bezirksliga, sowie die zwei besten 6. Platzierten qualifizieren sich auch für die Bezirksligen 2018/19. Und erst am 16. Spieltag (von 18!) und als Tabellenzweiter mit 22:10 Punkten konnte die Mannschaft den Klassenerhalt perfekt machen. Glückwunsch und jutt jemacht!!!

Bei der 6. Mannschaft in der Kreisliga verhält es sich analog zur Bezirksliga. Auch hier sind nur die besten 5 Mannschaften jeder Liga "sicher drin" + zwei 6. Plätze. Unsere Mannschaft belegt momentan den 6. Platz. Dies würde, im Vergleich mit den anderen Kreisligen zur Zeit ausreichen, jedoch sind noch 4 Spieltage zu spielen. Und so heißt es, in den verbliebenen Spielen die Kräfte zu bündeln, um möglichst viele Punkte für den sicheren Klassenerhalt zu holen.